DIES Internationalis

Seit 1969 gibt es den DIES Internationalis, seit 1990 findet das Fest auf der Marktplatte in Neheim statt.
Der Dies ist ein Fest der verschiedenen Kulturen, die bei uns leben. Die ausländischen Vereine bieten die Speziälitäten ihres Landes günstig zur Verköstigung an und auf der Bühne gibt es ein buntes Rahmenprogramm, wo Folklore-Gruppen, Derwische und auch die allerkleinsten Tänzer/innen vor Publikum auftreten.
Kinder werden beim Schminken, in der Spielstraße mit Hüpfburg, Ballspielen und Luftballons vom Zauberer mit Sicherheit gut unterhalten.

Der Sinn des DIES ist „mit Freunden feiern“.

Wenn einem der Duft der frisch gegrillten Sardinen der Potugiesen um die Nase weht und man dazu den Lieblingswein vom Griechen dazu bekommt, dann braucht man zum Nachtisch vielleicht nur den typisch italienischen Espresso mit frischem Tiramisu, oder doch lieber türkischen Döner, oder thailändische Nudelgerichte oder marokkanischen, heißen Mokka mit süßem Gebäck, oder,oder,oder…
einfach mal selbst auf der Marktplatte in Neheim vorbeischauen.
Es lohnt sich und man hat gleich das Urlaubs-feeling.
Und wenn man so satt, zufrieden und gut gelaunt auf der Marktplatte verweilt und am Abend der Musikband lauscht, kommt man ganz schnell mit den ausländischen Nachbarn ins Gespräch und der Sinn des DIES ist erfüllt:
„mit Freunden feiern“
Wir, der Internationale Arbeitskreis als Schirmherr der Veranstaltung, laden Sie herzlich ein, sich selbst ein Bild von diesem bunten Miteinander zu machen.
Für genügend Parkplätze ist gesorgt, die Parkhäuser und Schulhöfe sind bis zum Ende der Veranstaltung (gegen 23.00h) geöffnet und genug essen und trinken ist auch da.
Zuständig für diesen Bereich ist Frau Schüttelhöfer.
Weitere Infos finden Sie auch hier.